Niedersachen klar Logo

Grußwort der Direktorin

Schön, dass Sie uns virtuell besuchen. Das Team des Amtsgerichts Stadthagen lädt Sie ein zu einem informellen Rundgang. Sie erfahren u.a.,

• wie Sie uns erreichen können (räumlich, per Telefon, postalisch, elektronisch),

• welche Abteilungen bzw. zugehörige Ämter mit welchen Zuständigkeitsbereichen es bei uns gibt,

• welche staatlichen Unterstützungsmöglichkeiten es für Sie gibt,

• welche Ausbildungs- und Praktikumsplatz-Möglichkeiten bestehen,

• welche aktuellen Termine stattfinden (Zwangsversteigerungen, Verhandlungen etc.)

• welche Daten gespeichert und von wem wie behandelt werden

• welche Formulare es gibt, welche Gesetze und Rechtsprechung für Sie wichtig sein könnte…

• …

Uns ist wichtig, dass Sie bei uns rundum sicher sind. Deswegen finden detektorengestützte Eingangskontrollen statt, wobei während der Corona-Pandemie besondere Zutrittsvoraussetzungen gelten (Infos dazu: hier). Bitte kalkulieren Sie bei Terminen einen entsprechenden zeitlichen Vorlauf mit ein und vergessen Sie Ihren Mund-Nasen-Schutz nicht.

Das Amtsgericht Stadthagen ist in seinem denkmalgeschützten Gebäude ein modernes, in wesentlichen Bereichen barrierefreies Gericht mit Sicherheitsschleusen (Eingang und Ausgang sind getrennt), das den Anspruch auf bestmögliche Erreichbarkeit, direkten Zugang auch mithilfe digitaler Mittel und eine zügige, kompetente Sachbearbeitung an sich stellt.

Aus Datenschutzgründen darf unsere E-Mail-Adresse nicht für den Schriftverkehr in Rechtssachen genutzt werden. Rechtliche Anliegen müssen deswegen weiterhin in Papierform eingereicht werden, damit sie von uns bearbeitet werden können. Nur wenn Sie über eine De-Mail-Adresse mit Absenderbestätigung verfügen, können Sie an unserem elektronischen Datenaustausch teilnehmen über unsere De-Mail-Adresse govello-1166695941000-000010126@egvp.de-mail.de

Wir wünschen Ihnen, dass Sie mit der Sachbearbeitung Ihrer Anliegen zufrieden sind – auch wenn nicht das Ergebnis erzielt wird, was Sie sich vorstellen, denn „wir leben in einer Ordnung, die nicht auf dem Recht des Stärkeren basiert, sondern auf der Stärke und der Unabhängigkeit des Rechts“ (so der Bundespräsident Gauck beim Empfang zum Tag des Grundgesetzes am 23.05.2016 in Berlin). Für Anregungen bin ich gern persönlich ansprechbar.


Herzliche Grüße im Namen aller Beschäftigten unserer Behörde,

Regina Benz

Direktorin des Amtsgerichts


Bildrechte: Copyright: FotoStudioMegg

Direktorin des Amtsgerichts Regina Benz

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln