Niedersachen klar Logo

Zwangsvollstreckung und Zwangsversteigerung


Zwangsvollstreckung

Die Zwangsvollstreckungsabteilung (05721-786-63) bearbeitet die Durchsetzung von festgestellten („titulierten“) Ansprüchen mittels staatlicher Gewalt. Zu den Aufgaben gehören u.a. der Erlass von Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen, Entscheidungen über Vollstreckungsschutzanträge und die Zwangsversteigerung von Grundstücken. Weitere Informationen zur Zwangsvollstreckung erhalten Sie unter Landesjustizportal.

Zwangsversteigerung

Alle in Niedersachsen angesetzten Zwangsversteigerungstermine können Sie einsehen im ZVG-Portal.

Informationen zum Ablauf des Zwangsversteigerungsverfahrens finden Sie hier.

Bei dem Amtsgericht Stadthagen finden die Zwangsversteigerungstermine im Saal 15 oder 36 statt. Bitte beachten Sie, dass Versteigerungstermine kurzfristig aufgehoben werden können. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestätigen Ihnen gern kurz vor dem angesetzten Termin telefonisch, ob die Versteigerung stattfindet. Sie erreichen sie unter der Durchwahl 05721-786-31, -78 oder -44.

Verkehrswertgutachten können Sie zu den Sprechzeiten (montags bis freitags 9:00 – 12:00 Uhr) in der Geschäftsstelle einsehen. Ein Kurzgutachten können Sie nach Terminbestimmung auch im ZVG-Portal einsehen.

Bild zum Thema Zwangsversteigerungstermine
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln