Niedersachen klar Logo

Grundbuchamt

Im Grundbuch werden die privaten Rechtsverhältnisse an Grundstücken erfasst. Dazu gehören Angaben über den Eigentümer und etwaige Belastungsverhältnisse am Grundeigentum. Diese sind zurückzuverfolgen bis i.d.R. zum Anfang des 20. Jahrhunderts. Für die Eintragungen gilt der „Grundsatz des öffentlichen Glaubens“, das heißt, jeder kann auf die Richtigkeit der Eintragungen vertrauen.

Bei berechtigtem Interesse können Privatpersonen zu den Sprechzeiten (Montag, Dienstag, Donnerstag 9:00 – 12:00 Uhr, aber auch zu anderen Zeiten nach vorheriger telefonischer Vereinbarung unter 05721-786-31, -44, -78 im 1. OG, Räume 11 und 12 einen Grundbuchauszug aus dem Amtsgerichtsbezirk Stadthagen ausgehändigt erhalten. Ein Auszug kann auch schriftlich per Brief oder Fax angefordert werden. Eine Beantragung per E-Mail ist in Rechtssachen in Niedersachsen nicht zugelassen. Der Antragsteller kann sich auch durch Dritte vertreten lassen, der sich durch Vorlage einer Vollmacht legitimieren muss.

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln